* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Rezensionen/Kritiken/Meinungen
     Schule

* mehr
     meine Favoriten---Links ohne Ende






Schule

Vocabulaire 19.09. – 5.10.06

faible schwach

la veille (de mon anniversaire) der Tag vor meinem Geburtstag

le lendemain der Tag darauf

le prétexte der Vorwand

un menteur ein Lügner

l’égoïste der Egoist

l’hypocrite der Scheinheilige

(se) tromper (qn) sich/jnd. täuschen

(se) révéler (sich) enthüllen

humilier qn jnd. erniedrigen

partir weggehen

le tas der Haufen

entasser anhäufen

un tas de eine ganze Menge von

j’en ai marre ich hab genug davon

j’en ai ras le bol (fam.) ich die Schnauze voll davon

attraper fangen

rattraper wieder einfangen; aufholen

punir bestrafen

la punition die Strafe

regretter bedauern

quant à was das betrifft, à propos

au point où on en est an dem Punkt wo wir jetzt sind

le souhait der Wunsch

souhaiter wünschen

à vos/tes souhaits ! Gesundheit !

19.12.06 20:56


Physik:Erstes Newtonsches Axiom

Erstes newtonsches Axiom: Das Trägheitsprinzip

Ein Körper verharrt in seinem Zustand der Ruhe oder der gleichförmigen, geradlinigen Bewegung, solange die Summe aller auf ihn einwirkenden Kräfte Null ist.

Lateinischer Originaltext: Lex prima: Corpus omne perseverare in statu suo quiescendi vel movendi uniformiter in directum, nisi quatenus a viribus impressis cogitur statum illum mutare.

Die Geschwindigkeit vec vist also unter der genannten Voraussetzung in Betrag und Richtung konstant. Eine Änderung des Bewegungszustandes kann nur durch Ausübung einer Kraft von außen erreicht werden, beispielsweise durch die Gravitationskraft oder die Reibungskraft.

Das erste Newtonsche Axiom gilt nur in Inertialsystemen.

Das Trägheitsprinzip wurde 1638 von Galileo Galilei aufgestellt.

19.12.06 20:24


Mathäus 25 (31-46)

Matthäus 25,31-46

Vom Weltgericht
31 Wenn aber der Menschensohn kommen wird in seiner Herrlichkeit und alle Engel mit ihm, dann wird er sitzen auf dem Thron seiner Herrlichkeit, 32 und alle Völker werden vor ihm versammelt werden. Und er wird sie voneinander scheiden, wie ein Hirt die Schafe von den Böcken scheidet, 33 und wird die Schafe zu seiner Rechten stellen und die Böcke zur Linken. 34 Da wird dann der König sagen zu denen zu seiner Rechten: Kommt her, ihr Gesegneten meines Vaters, ererbt das Reich, das euch bereitet ist von Anbeginn der Welt! 35 Denn ich bin hungrig gewesen und ihr habt mir zu essen gegeben. Ich bin durstig gewesen und ihr habt mir zu trinken gegeben. Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen. 36 Ich bin nackt gewesen und ihr habt mich gekleidet. Ich bin krank gewesen und ihr habt mich besucht. Ich bin im Gefängnis gewesen und ihr seid zu mir gekommen. 37 Dann werden ihm die Gerechten antworten und sagen: Herr, wann haben wir dich hungrig gesehen und haben dir zu essen gegeben, oder durstig und haben dir zu trinken gegeben? 38 Wann haben wir dich als Fremden gesehen und haben dich aufgenommen, oder nackt und haben dich gekleidet? 39 Wann haben wir dich krank oder im Gefängnis gesehen und sind zu dir gekommen? 40 Und der König wird antworten und zu ihnen sagen: Wahrlich, ich sage euch: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. 41 Dann wird er auch sagen zu denen zur Linken: Geht weg von mir, ihr Verfluchten, in das ewige Feuer, das bereitet ist dem Teufel und seinen Engeln! 42 Denn ich bin hungrig gewesen und ihr habt mir nicht zu essen gegeben. Ich bin durstig gewesen und ihr habt mir nicht zu trinken gegeben. 43 Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich nicht aufgenommen. Ich bin nackt gewesen und ihr habt mich nicht gekleidet. Ich bin krank und im Gefängnis gewesen und ihr habt mich nicht besucht. 44 Dann werden sie ihm auch antworten und sagen: Herr, wann haben wir dich hungrig oder durstig gesehen oder als Fremden oder nackt oder krank oder im Gefängnis und haben dir nicht gedient? 45 Dann wird er ihnen antworten und sagen: Wahrlich, ich sage euch: Was ihr nicht getan habt einem von diesen Geringsten, das habt ihr mir auch nicht getan. 46 Und sie werden hingehen: diese zur ewigen Strafe, aber die Gerechten in das ewige Leben.

19.12.06 20:23


Halogenalkane

Halogenalkane

Halogenalkane sind organische Verbindungen, die sich von der Gruppe der Alkane ableiten. Sie bestehen aus Kohlenwasserstoffmolekülen, bei denen ein oder mehrere Wasserstoffatome durch Elemente der 7. Hauptgruppe des Periodensystems ersetzt wurden.

Halogenalkane haben eine höhere Siedetemperatur als das jeweils entsprechende Alkan, da Halogenalkanmoleküle untereinander eine stärkere Wechselwirkung haben. Diese resultiert aus der stärkeren Elektronegativität von Halogenen gegenüber Wasserstoff. Bei Halogenalkanen gibt es deshalb neben den Van-der-Waals-Kräften auch schwache Dipolkräfte.

Halogenalkane (Halogenkohlenwasserstoffe) sind oft hervorragende Lösungsmittel für Stoffe, welche sich im Wasser nicht lösen. Außerdem können sie zur Entfettung von Metalloberflächen in der Metallverarbeitung genutzt werden.

In der chemischen Industrie werden sie als Ausgangstoff zur Herstellung von diversen anderen Produkten verwendet. Dies beruht darauf, dass Halogenide oft gute Abgangsgruppen bei SN1- oder SN2-Substitutionen sind.

Halogenalkane dienen auch zur Herstellung von Ethern aus Alkoholaten (Williamsonsche Ethersynthese).

Einige Halogenalkane sind karzinogen, oder stehen im Verdacht, krebserregend zu sein. Bei starker akuter wie auch bei chronischer Exposition rufen sie auch schwere Organschäden an Leber und Niere hervor. Zu diesen zählen besonders das 1,2-Dichlorethan, das Tetrachlormethan, das Chloroform, das Dichlormethan, sowie Halogenalkane, die gute Alkylierungsmittel sind, wie z. B. das Iodmethan.

Mehrfach halogenierte Alkane dürfen keinesfalls mit Alkalimetallen oder stark basischen Trocknungsmitteln behandelt werden, da es zu spontaner, explosionsartiger Zersetzung kommen kann.

Wichtige Halogenkohlenwasserstoffe:

  • Chloroform (CHCl3) früher als Narkosemittel, heute als Lösungsmittel;
  • Tetrachlormethan (CCl4) als Lösungsmittel und früher auch als Feuerlöschmittel;
  • Perchlorethylen (Cl2C=CCl2) Entfettungsmittel in der Metall- und Textilindustrie, besonders in der chemischen Textilreinigung;
  • Trichlorfluormethan, FCKW (CCl3F) als Treibgas bzw. Kühlmittel;
  • Teflon (CF2)n, ein Polyhalogenalkan.

19.12.06 20:23


Ethen

Ethen

Eigenschaften und Gefahren

Auf Grund der reaktiven C=C-Doppelbindung ist die Addition an diese Bindung eine typische Reaktion des Ethens. In Wasser sind bei 0 °C nur 250 ml/l Ethen löslich, in organischen (unpolaren) Lösungsmitteln ist Ethen jedoch gut löslich. Ethen hat einen leicht süßlichen, unangenehmen Geruch. Die Geruchsschwelle liegt bei 260 ml/m³. Der Heizwert von Ethen beträgt 59.955 MJ/Nm³. Ethen verbrennt an der Luft mit leicht rußender, leuchtender Flamme.

Ethen ist hochentzündlich. Ethenbehälter müssen an einem gut belüfteten Ort aufbewahrt werden. Von Zündquellen ist es fernzuhalten, und es müssen Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladung getroffen werden. Zwischen einem Luftvolumenanteil von 3 bis 36 Prozent bildet es explosive Gemische. In hoher Konzentration wirkt Ethen als Betäubungsmittel (siehe Verwendung).

Der Flammpunkt liegt bei -136 °C, der Zündpunkt bei 425 °C.

Ethen kann mit Hilfe von Bromwasser nachgewiesen werden, da bei der Reaktion der beiden Stoffe das bräunliche Bromwasser durch das Ethen entfärbt wird.

Verwendung

Ethen ist Ausgangsstoff zur Herstellung zahlreicher organischer Verbindungen wie Anthracen, 2-Chlorethanol, Chlorethan, Propanal, Ethanal, Isopren, Vinylacetat, Propansäure, Buten, Styrol, Ethandiol und weiteren Stoffen. Kleine Mengen Ethen werden für die Herstellung von Stoffen wie Ethylenoxid und Ethanol verwendet. Im Wacker-Verfahren wird Ethen großtechnisch unter Verwendung von molekularem Sauerstoff in Aldehyde (Acetaldehyd) umgesetzt. Enorme Mengen Aldehyde werden jährlich nach dieser Methode produziert.

Ethen war als Betäubungsmittel neben Lachgas bis vor wenigen Jahren vor allem bei schwachen Betäubungen in Gebrauch. Es wirkt narkotisch und muskelentspannend. 1923 wurde es in Chicago zum ersten Mal öffentlich benutzt, die narkotische Wirkung des Ethens ist etwas stärker als die des Lachgases und hat einen ähnlichen Wirkmechanismus. Heute wird es jedoch nicht mehr verwendet, da es brennbar ist und unangenehm riecht. Außerdem ist die Narkosewirkung des Ethens im Vergleich zu anderen gebräuchlichen Betäubungsmitteln nicht sehr gut, um eine gute Wirkung zu erzielen müsste das Narkosegemisch mindestens 80 Prozent Ethen enthalten.

Auch zum Reifen unreifer Früchte wie der Ananas, Bananen und Tomaten wird es benutzt (siehe Biologische Wirkung). Ethen ist des Weiteren ein Brenngas und wird für Hochgeschwindigkeits-Flammspritzen verwendet. Ethen ist in der chemischen Industrie Ausgangstoff für die Synthese von über 30 Prozent aller Petrochemikalien, es hat das Ethin nach dem Zweiten Weltkrieg weitestgehend verdrängt, weil Ethin teurer herzustellen ist, während Ethen bei industriellen Prozessen in Massen anfällt, seitdem Erdöl in großen Massen zu Verfügung steht.

Es wird zudem zur Herstellung vieler Kunststoffe wie dem Polyethylen, Polyvinylether, Polyvinylchlorid, Polyester, dem Copolymer Ethylenvinylacetat oder Polyvenylacetat und Polystyrol (über Ethylbenzol) benötigt. Außerdem wird es zur Herstellung von Schädlingsbekämpfungsmitteln und chemischer Waffen wie dem Senfgas ( 2,2-Dichlordiethylsulfid) verwendet. In der Nachkriegszeit wurde das Ethen, das bei der Verbrennung von Holz unter Luftabschluss entsteht Holzgas wegen Treibstoffmangels auch zum Antrieb von Lastkraftwagen verwendet.

Während des Zweiten Weltkrieges wurde Ethengas von dem Spezialtrupp Taifun beim Angriff auf Festungen experimentell eingesetzt.

19.12.06 20:22


Vocabulary List Chapter 1-13

Vocabulary Chapter 1-13

Chapter 1

row

serious argument

weird

strange, unusual

reckon

suppose, think

messy

unpleasant and confusing

bothered

worried

Chapter 2

soggy

wet and no longer crispy

remote(control)

Fernbedienung

glossy

shiny

disgrace

thing that one should be ashamed of

washed out

very tired,exhausted

nappy

Windel

pathetic

pitiful,stupid

go clubbing

go to nightclubs

godfather

Taufpate

shallow

lacking depth

touched

emmotionally moved

Chapter 3+4

bother sb.

worry, upset sb

crap

very bad

shark

Hai

tune

melody

spot sth

see, notice sth

jolly

cheerful and silly

catch a glimpse of sth.

see sb./sth. Only partially or for a very short time

patronizing

herablassend

blush

become red in face

nosy

curious about things that don't concern you

smooth

charming,but often in an insincere way

winning

making feel sb. friendly towards you

hasty

quick,without taking time to think properly

piss sb. off

annoy sb.

work out

develop sucessfully

infidelity

act of not being sexually faithful to your partner

Chapter 5

lander

small room near the kitchen where food is kept

stale

no longer fresh

pitiful

so little that you deserve pity

lousy

terrible

huddle

gather closely together

glimpse

flüchtiger Blick, Schimmer

tiptoc

walk very carefully

frickle

Sommersprosse

fuzzy

having curly hair

pudding

Nachtisch

midget

small person

hurl

schleudern, anstoßen

to give sb. a hard time

be mean to sb. on purpose

Chapter 6

groovy

trendy

contraceptive

Verhütungsmittel

remorse

feeling of being sorry

venue

place where people meet for an organized event

weary

very tired

go into labour

start to be pregnant

come out

say that you are homosexual

deceit

dishonesty

cope with sth.

manage with sth.

selfish

egoistisch

bother

beschäftigen,stören

lunatic

irrsinnig, verrückt

enquire

anfragen

Chapter 7

treachery

disloyalty

blink

shut and open your eyes quickly

nasty

unkind, unpleasant

fuss

unnecessary worry

nuts

crazy

out of the blue

suddenly and unexpectedly

weirdo

person who behaves strangely

Chapter 8

in andvance

im Vorraus

outrageous

abscheulich, empörend, unerhört

cast

Besetzung ( im Film/Theater)

carry sth. through

etw. erfolgreich abschließen/zu einem erfolgreichen Ende bringen

grief

Trauer/Leid

cancel sth.

etw absagen/ausfallen lassen/streichen

lose track

den Faden verlieren

odd

sonderbar,merkwürdig,seltsam hier:gelegentlich

burst

herausplatzen

extinguish

auslöschen, ausmachen,zunichte machen

claim

etw. behaupten

seek sb (sought-sought)

nach jemandem sucher der sich versteckt

tickle sb.

jmd kitzeln

draw the short straw

den Kürzeren ziehen/kein Glück haben

gorgeous

prächtig, hinreißend, sagenhaft

Chapter 9

work sth out

find the reason for sth.

puke

throw up

choke on sth.

be unable to breathe because sth. Is stuck in your throat

vomit

things you throw up

moan

make a long deep sound expressing pain or pleasure

nostril

one of the two openings at the end of your nose

Chapter 10

restrain sb. from doing sth.

jmemanden davon abhalten/daran hindern etwas zu tun

chew on sth.

auf etwas herumkauen

vending machine

Automat

drained

erschöpft

abuse sb.

jemanden beschimpfen/beleidigen

Chapter 11

call it a day

give up

hug sb.

hold sb in your arms

takeaway

meal bought at a restaurant to eat at home

fed up with sth.

tired of sth.

chef

cook

guts(pl)

inner organs

Chapter 12

articulate

talk clearly and intelligently

edit sth.

etw. herausgeben

imply sth.

suggest sth

treat sb.

pay for somebody

give sb a break

give sb a period of rest

sqash sth up

press something together so it breaks

Chapter 13

wreck

Wrack

fries

Pommes frites

bump into sb.

zufällig auf jmd treffen

self-conscious

befangen,gehemmt

security

Sicherheit

notion

idea

19.12.06 20:21





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung