* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Rezensionen/Kritiken/Meinungen
     Schule

* mehr
     meine Favoriten---Links ohne Ende






Physik:Erstes Newtonsches Axiom

Erstes newtonsches Axiom: Das Trägheitsprinzip

Ein Körper verharrt in seinem Zustand der Ruhe oder der gleichförmigen, geradlinigen Bewegung, solange die Summe aller auf ihn einwirkenden Kräfte Null ist.

Lateinischer Originaltext: Lex prima: Corpus omne perseverare in statu suo quiescendi vel movendi uniformiter in directum, nisi quatenus a viribus impressis cogitur statum illum mutare.

Die Geschwindigkeit vec vist also unter der genannten Voraussetzung in Betrag und Richtung konstant. Eine Änderung des Bewegungszustandes kann nur durch Ausübung einer Kraft von außen erreicht werden, beispielsweise durch die Gravitationskraft oder die Reibungskraft.

Das erste Newtonsche Axiom gilt nur in Inertialsystemen.

Das Trägheitsprinzip wurde 1638 von Galileo Galilei aufgestellt.

19.12.06 20:24
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung